Zeitgemäße & würdevolle Bestattungsvorsorge

Logo des Münchener Begräbnisvereins

Bitte beachten Sie unser

Kontaktformular

MBV Telefon

Warum ist es so wichtig, jetzt schon an später zu denken?

Kein Sterbegeld von der Krankenkasse!

Auch wenn wir versuchen es zu ignorieren: Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem uns vor Augen geführt wird, dass uns die Dauer auf Erden nur für einen bestimmten Zeitraum geschenkt wurde. Spätestens wenn man den Verlust eines Angehörigen beklagen muss, wird man mit der nüchternen Wahrheit konfrontiert, dass nicht nur das Leben selbst Geld kostet. Vor allem, da die gesetzlichen Krankenkassen kein Sterbegeld mehr bezahlen.

 

Die Gesamtkosten für eine würdige Bestattung übersteigen heute oft den Betrag von 5.000 €.

Verantwortung und Fürsorge

Um verantwortungsvoll und fürsorglich gegenüber Angehörigen und Freunden zu handeln,

sollte man sich rechtzeitig um die eigene Bestattungsvorsorge kümmern. Damit haben die

Hinterbliebenen die nötige Freiheit, würdevoll trauern zu können.

Friedhof Ohlsdorf, Hamburg: Rosenhain
Friedhof Ohlsdorf, Hamburg: Rosenhain

Wieviel kostet eine Bestattung?

Eine Bestattung kann für Ihre Hinterbliebenen ganz schön ins Geld gehen. Hier erhalten Sie einen kleinen Überblick über die möglichen Kosten zum Download:

Wieviel kostet eine Erdbestattung?.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.3 KB